Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

14.08.2017 – 11:19

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Radfahrerin verursacht Verkehrsunfall und flüchtet

Euskirchen (ots)

Eine unbekannte Radfahrerin hat am Sonntag (22.05 Uhr) an der Kreuzung "Krauser Baum" einen Zusammenstoß zweier Pkw verursacht. Ein 20-Jähriger aus Euskirchen war mit seinem Pkw aus Richtung Roitzheimer Straße auf der Landstraße 194 unterwegs in Richtung Kölner Straße. An der Ampel Bonner Straße hielt er an der Haltlinie an. Rechts neben ihm fuhr eine Radfahrerin, die bei Grünlich sofort vor ihm nach links über die Fahrbahn in Richtung Innenstadt fuhr. Der 20-Jährige musste bremsen, um einen Aufprall zu verhindern. Ein hinter ihm fahrender 63-Jähriger aus Euskirchen erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw des 20-Jährigen auf. Dabei verletzte sich eine 18-Jährige aus Euskirchen in dessen Fahrzeug leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Radfahrerin setzte ihre Fahrt in Richtung Innenstadt fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen