Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Wendemanöver bringt Kradfahrer zu Fall

Weilerswist (ots) - Wegen des Wendemanövers einer 42-jährigen Pkw-Fahrerin aus Weilerswist stürzte am Donnerstag (18.52 Uhr) ein 16-Jähriger aus Weilerswist mit seinem Leichtkraftrad auf der Kölner Straße. Der 16-Jährige war unterwegs aus Richtung Vernich in Richtung Bonner Straße. Als er das Wendemanöver der Frau erkannte, bremste er sein Krad stark ab. Dabei stürzte er auf nasser Fahrbahn und rutschte mehrere Meter über die Straße. Zu einen Zusammenstoß mit dem Pkw kam es nicht. Der leicht Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: