Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Pedelec Fahrer übersehen

53879 Euskirchen (ots) - Mit leichten Verletzungen musste Dienstagmittag (12.22 Uhr) ein 71-Jähriger aus Euskirchen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr Dienstagmittag ein 61-Jähriger aus Euskirchen mit seinem Pkw die Berger Straße zur Kessenicher Straße. Diese beabsichtigte er in die Mühlenstraße zu überqueren. Er stoppte zunächst seinen Pkw und fuhr dann los. Dabei übersah er den stadtauswärts fahrenden Pedelec Fahrer. Dieser vollzog eine Blockierbremsung und stürzte auf die regennasse Fahrbahn. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: