Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Vorfahrt missachtet

Euskirchen-Wüschheim (ots) - Am Donnerstag (22.25 Uhr) kam es im Kreuzungsbereich Reichsstraße/Wüschheimer Straße zum Zusammenstoß zweier Pkw. Dabei verletzte sich die 56-jährige Unfallverursacherin aus Euskirchen schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Frau wollte von der Wüschheimer Straße nach rechts auf die Reichsstraße in Richtung Euskirchen abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des Pkw eines 31-jährigen Mannes aus Euskirchen. Dieser war auf der Reichsstraße unterwegs aus Richtung Weilerswist in Richtung Euskirchen. Trotz eines Ausweichmanövers konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern. Durch den Aufprall kam der Pkw der Frau nach rechts von der Reichsstraße ab. Er durchbrach einen Grundstückszaun und stieß gegen zwei auf dem Grundstück abgestellte Pkw.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: