Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

02.09.2016 – 11:31

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Gas und Bremse verwechselt

Kall-Sötenich (ots)

Weil am Mittwoch (2015 Uhr) eine 82-jährige Frau aus Kall nach eigenen Angaben Gas und Bremse im Auto verwechselte, prallte sie mit ihrem Pkw gegen eine Hauswand. Die schwer verletzte Seniorin wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sie war unterwegs auf der Straße "An der Hardt" aus Richtung Trierer Straße. In Höhe eines Parkplatzes wollte sie ihr Fahrzeug wenden, wobei sie die Fußpedale verwechselte. Der Pkw beschleunigte, durchbrach einen Gartenzaun und prallte mit der vorderen rechten Seite gegen eine Hauswand. Die Frau wurde von Rettungskräften aus ihrem Pkw geborgen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen