Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Mit Messer Geld erpresst

53919 Weilerswist (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (03.30 Uhr) ging ein 43-Jähriger aus Weilerswist die Bonner Straße entlang. In Höhe der Stadtverwaltung fielen ihm drei junge Männer auf, welche ihn nach seinem Namen fragten. Er gab ihn an und ging weiter. Die Männer folgten und umstellten ihn. Einer zog ein Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld und seinem Handy. Der Weilerswister übergab einen Bargeldbetrag und sein Handy. Danach flüchteten die Räuber in Richtung Kölner Straße. Den Haupttäter kann der Geschädigte wie folgt beschreiben: Ca. 175 cm groß; gesetzte Figur und dunkelblondes kurz geschnittenes Haar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: