Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Arbeiter wird nach seinem Dienst angegriffen

53879 Euskirchen (ots) - Am Dienstagabend (23.45Uhr) wurde ein Arbeiter nach seinem Spätdienst von einem Kollegen in der Kirchstraße in Euskirchen abgesetzt. Als der 31-Jährige fußläufig seine Wohnanschrift aufsuchen wollte, wurde er von fünf Personen plötzlich handgreiflich attackiert und verletzt. Einer der Angreifer führte ein Messer mit und setzte dieses auch gegen das Opfer ein. Der 31-Jährige wurde durch den Tathergang verletzt und seine Verletzungen wurden ambulant in einem Krankenhaus medizinisch versorgt. Die Euskirchener Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: