Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: 30 jährige Pkw-Fahrerin geriet in den Gegenverkehr

53894 Mechernich (ots) - Donnerstagabend (18:30Uhr) kam es auf der Landstraße 61 zwischen den Ortslagen Mechernich und Satzvey zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten. Eine 30 jährige Euskirchenerin befuhr mit ihrem Kleinwagen die Landstraße 61 von Mechernich nach Satzvey. Auf der kurvenreichen Strecke verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet in den Gegenverkehr und stieß auf dem Gegenfahrstreifen mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Trotz eines Ausweichmanövers konnte der 31-Jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Beteiligte wurden bei dem Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. An den Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landstraße 61 für die Dauer von 1 ½ Stunden für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: