Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: 46-Jährigen wird sein zuvor entwendetes Diebesgut zum Verkauf wieder angeboten

53894 Mechernich (ots) - Einem 46-Jährigen wurde vor geraumer Zeit die Anti-Schlingerkupplung seines Wohnanhängers auf einem Campingplatz in Solingen entwendet. Diese Art der Diebstahlsdelikte häufte sich auf dem betreffenden Campingplatz. Der Solinger suchte nun im Internet nach Ersatz und bemerkte mehrere Verkäufer Accounts, bei entsprechenden Verkaufsplattformen, die schließlich auf einen Verkäufer im Stadtgebiet von Mechernich hindeuteten. Er vereinbarte mit dem Verkäufer einen Besichtigungstermin. Als er mit seinem Bekannten an der Verkaufsanschrift in der Ortslage Berg erschien, wurde ihm seine zuvor entwendete Anti-Schlingerkupplung zum Kauf angeboten. Aufgrund markanter Gebrauchsspuren erkannte der Solinger seine Schlingerkupplung eindeutig wieder. Nach Vorhalt dieser Feststellungen verwies der Verkäufer die beiden Kunden aus seinem Wohnhaus. Die hinzugerufene Streifenwagenbesatzung nahm Kontakt mit dem Tatverdächtigen auf und bemerkte die auf dem Küchentisch liegende, zuvor angebotene, Anti-Schlingerkupplung. Während der weiteren polizeilichen Ermittlungen an der Mechernicher Wohnanschrift ergab sich der Verdacht, dass sich noch weiteres Diebesgut auf dem Wohnhausgelände befindet. Bei der erfolgten Durchsuchung der Polizei konnten insgesamt 60 Anti-Schlingerkupplungen in einem angrenzenden Kellerwölbe aufgefunden und sichergestellt werden. Der 41 jährige Tatverdächtige wurde festgenommen und muss sich nun wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Hehlerei verantworten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: