Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Radfahrer im Kreisverkehr übersehen

Weilerswist (ots) - Nach eigenen Angaben hatte eine 50-jährige Frau aus Weilerswist am Freitag (15.30 Uhr) einen Radfahrer im Kreisverkehr Kölner Straße/Bonner Straße nicht gesehen. Danach kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich der 81-jährige Radfahrer aus Erftstadt leicht verletzte. Die Autofahrerin fuhr von der Kölner Straße, aus Richtung Landstraße 163 kommend, in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah sie den bereits im Kreisverkehr befindlichen Pedelec-Fahrer. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: