Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Einbrecher hatte sich in Toilette eingeschlossen

Weilerswist (ots) - Einen 15-jährigen Einbrecher aus Weilerswist konnte die Polizei am Dienstag (4.30 Uhr) bei einem Einbruch in ein Clubheim auf dem "Hellweg" auf frischer Tat festnehmen. Der polizeibekannte Täter hatte sich bei Eintreffen der Polizei in der Toilette des Heims versteckt. Mehrfacher Aufforderung, heraus zu kommen, kam er nicht nach. Auch die Androhung des Einsatzes von Pfefferspray ignorierte er. Schließlich zeigte das Pfefferspray doch Wirkung und er konnte mit Widerstand aus der Toilette heraus gezogen werden. Ein Anwohner hatte verdächtige Personen im Bereich des Clubheims bemerkt und die Polizei alarmiert. Eine Person hatte vermutlich "Schmiere" gestanden und war bei Eintreffen der Polizei geflüchtet. Die Täter hatten ein Fenster aufgebrochen und im Innern Spinde und Schränke durchsucht. Der Gesamtschaden wird auf über 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: