PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Euskirchen mehr verpassen.

06.12.2015 – 10:56

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Beim Anfahren Pkw übersehen, eine leichtverletzte Person

Kall (ots)

Gegen 11.00 Uhr stießen am Samstagmorgen auf der Aachener Straße in Kall ein Kleintransporter und ein Pkw zusammen. Dabei verletzte sich eine Unfallbeteiligte leicht. Die 54-jährige Frau aus Kall war mit ihrem Klein-Lkw vom Fahrbahnrand angefahren und hatte dabei offensichtlich den aus Richtung Ortsmitte herannahenden Pkw einer 45-Jährigen aus Nettersheim übersehen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, die aufgrund der erheblichen Beschädigungen abgeschleppt werden mussten. Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen