Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Einbrecher flüchtet mit gestohlenem Pkw und verursacht Verkehrsunfall

Weilerswist-Ottenheim (ots) - In der Nacht zum Mittwoch (3.00 Uhr-03.30 Uhr) brach ein Unbekannter ein Fenster eines Einfamilienhauses auf der Euskirchener Straße auf. Er drang ins Haus ein, während die Bewohner schliefen und durchsuchte die Räumlichkeiten. Er entwendete einen Laptop und die Autoschlüssel der Familie. Er entfernte sich mit dem vor dem Haus geparkten Pkw. Mit diesem verursachte er gegen 4.15 Uhr in Hausweiler, auf der Euskirchener Straße einen Verkehrsunfall. Er fuhr in Fahrtrichtung Weilerswist in einer leichten Linkskurve auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw auf. Anschließend prallte er gegen eine Hauswand und wurde wieder zurück geschleudert. Dabei beschädigte er einen zweiten geparkten Pkw. Die vermutlich am Kopf verletzte Person flüchtete dann zu Fuß in Richtung Derkum. Die Person wird von Anwohnern, die den Aufprall hörten, wie folgt beschrieben: 180 cm - 185 cm groß und 30 - 40 Jahre alt, schmale Statur mit dunklen kurzen Haaren. Er trug eine dunkle Jacke.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: