Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Nachtrag zur Pressemeldung: "Pkw auf Bahnübergang von Zug erfasst"

beschädigter Pkw nach Kollision mit Zug

Nettersheim (ots) - Foto des beschädigten Pkw nach Kollision mit dem Zug.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: