Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Autofahrer von Airbag an der Hand verletzt

Zülpich (ots) - Mit einer Handverletzung musste am Sonntag (11.35 Uhr) ein 21-Jähriger aus Euskirchen nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 265 ins Krankenhaus gebracht werden. Er war mit seinem Pkw unterwegs von Zülpich in Richtung Langendorf. In einer scharfen Kurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr etwa 90 Meter weit ein Feld und kam zum Stillstand. Beim Abkommen von der Fahrbahn löste der Airbag des Fahrzeugs aus und verletzte den 21-Jährigen an der Hand. Nach dessen Angaben hatte ein kleines Tier plötzlich auf der Straße gestanden. Beim Bremsmanöver verlor er die Kontrolle über sein Auto.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: