Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

25.02.2015 – 10:15

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Zwei Leichtverletzte nach Vorfahrtsverstoß

53919 Weilerswist (ots)

Mittwochmorgen (05.14 Uhr) befuhr ein 50-Jähriger aus Bonn mit seinem Pkw die Autobahn A 61 in Richtung Weilerswist. Hier wollte er nach eigenen Angaben nach links auf die Landstraße 163 auffahren. Nach eigenen Angaben stoppte er seinen Pkw und begann dann mit seinem Abbiegevorgang. Er selbst sah einen Pkw aus Richtung Weilerswist auf sich zukommen. Da dieser seinen Fahrtrichtungsanzeiger eingeschaltet hatte, glaubte der 50-Jährige der Pkw Fahrer würde auf die Autobahn auffahren. Nach Aussage des 46-Jährigen aus Weilerswist war dieser auf dem Weg zur Arbeit und habe keinen Blinker betätigt. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen