Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

24.02.2015 – 10:14

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Mit Krankenfahrstuhl ins Schleudern geraten

Mechernich-Obergartzem (ots)

Leicht verletzte sich am Montag (16.18 Uhr) der 59-jährige Fahrer eines elektrischen Krankenfahrstuhls bei einem Unfall auf dem Christian-Schlömer Ring. Der Mechernicher wollte mit seinem dreirädrigen Gefährt von der Euskirchener Straße nach links in den Christian-Schlömer-Ring abbiegen. Nach eigenen Angaben hatte er dabei seine Geschwindigkeit unterschätzt. Er geriet ins Schlingern und konnte das Fahrzeug trotz mehrfachem Gegenlenken nicht mehr unter Kontrolle bringen. Er kam seitlich zu Fall wobei er sich leicht verletzte. Eine zufällig vorbeifahrende Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um den Verletzten. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch bei dem Mechernicher festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen