Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Vier Tatverdächtige nach Straßenraub festgenommen

53879 Euskirchen (ots) - Vier Tatverdächtige im Alter von 21 bis 23 Jahren aus Euskirchen konnten im Nachgang zu einem Raub festgenommen werden. Zuvor hatten die jungen Männer am Parkhaus Entenpfuhl einen 38-Jährigen aus Euskirchen angegriffen und zu Boden geworfen. Hier wurde das Opfer dann mit einem Gürtel geschlagen. Die Jacke wurde ihm ausgezogen und die Tatverdächtigen flohen in Richtung Innenstadt. In der Jacke befand sich das Handy des Opfers. Der 38-Jährige verfolgte die jungen Männer bis zum Herz- Jesu- Vorplatz. Hier sprach er einen Passanten an um die Polizei zu informieren. Die vier Tatverdächtigen konnten dann durch die Polizei festgenommen werden. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02251/799-585 oder 02251/799-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: