Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

11.08.2014 – 11:56

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: 34-Jähriger aus Euskirchen regelt angetrunken den Verkehr

Euskirchen (ots)

Gleich zweimal musste die Polizei einen 34-Jährigen aus Euskirchen über das vergangene Wochenende in Gewahrsam nehmen. Am Freitag (20.10 Uhr) hatte sich der Mann mit einem Stuhl auf die Wilhelmstraße gesetzt und blockierte dort den Fahrzeugverkehr. Da er stark angetrunken war, nahm ihn die eingesetzte Streife in Gewahrsam. Am Sonntagabend (19.50 Uhr) stand der 34-jährige auf der Frauenberger Straße und regelte dort mit 2.10 Promille den Verkehr. Zur Ausnüchterung wurde der 34-Jährige wieder ins Polizeigewahrsam gebracht. Nun ermittelt die Polizei wegen Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen