Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

02.05.2014 – 11:41

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Einbruchszahlen von Januar bis April gestiegen

Euskirchen (ots)

Von Januar bis April 2014 ist eine erhebliche Steigerung der Wohnungseinbrüche im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Tipps für die Bürger im Rahmen der Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer!" lauten daher: - Seien Sie wachsam! - Eine gute Nachbarschaft schützt! - Verhalten Sie sich sicherheitsbewusst und nutzen alle Sicherungseinrichtungen! - Jeder Hinweis ist wichtig und erwünscht! - Wählen Sie 110 und teilen verdächtige Beobachtungen mit! Für Anrufer entstehen keinerlei Kosten für den Einsatz der Polizei. Die Polizei ist auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen, um Tatverdächtige orts- und zeitnah kontrollieren zu können. Der nächste Beratungstermin "Einbruchschutz geht alle an! Sicher Wohnen." der Euskirchener Polizei findet am Mittwoch, 7. Mai um 19.00 Uhr in den Räumen der Kriminalpolizei, Zimmer 132, Kölner Straße 76, 53879 Euskirchen statt. Die Beratung erfolgt kostenfrei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen