Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Euskirchen mehr verpassen.

09.04.2014 – 09:59

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Mann verletzt sich beim Anschieben von Pkw

Zülpich-Bürvenich (ots)

Weil sein Pkw nicht ansprang, versuchte ein 75-Jähriger aus Bürvenich diesen am Dienstag (10.00 Uhr) auf der Waldstraße anzuschieben. Auf der leicht abschüssigen Waldstraße geriet der Pkw außer Kontrolle. Er wurde so schnell, dass der Mann den Fahrersitz nicht mehr erreichen konnte. Der Opel prallte gegen eine Mauer und kam zum Stillstand. Der Mann wurde mit dem Bein zwischen Fahrertüre und Mauer eingeklemmt. Er kam mit leichten Verletzungen davon und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein geschätzter Schaden von 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen