Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Frau mit Hund auf Fußgängerüberweg von Pkw erfasst

Euskirchen (ots) - Mittwochmorgen (09.37 ) befuhr ein 73-Jähriger aus Euskirchen mit seinem Pkw die Boenerstraße in Richtung Münstereifeler Straße. Aus noch ungeklärter Ursache übersah er eine Frau mit Hund, welche den Fußgängerweg an der Boenerstraße/ Gottfried- Disse- Straße nutzte. Die 23-Jährige war auf dem rechten Gehweg in Richtung Münstereifeler Straße unterwegs. Als sie den Fußgängerüberweg nutzte, wurde sie vom Pkw angefahren und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau ins Krankenhaus. Das ebenfalls verletzte Tier wurde durch einen Zeugen zu einem Tierarzt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: