Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Autofahrer übersieht Radfahrer

Euskirchen (ots) - Am Sonntag (11.15 Uhr) kam es im Einmündungsbereich Emil-Fischer-Straße/Erftstraße zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrrad. Ein 37-Jähriger aus Euskirchen befuhr die Emil-Fischer-Straße in Richtung Erftstraße, in die er nach links abbiegen wollte. An der Erftstraße hielt er zunächst ordnungsgemäß an. Beim Einfahren übersah er einen von links kommenden 66-Jährigen Euskirchener. Dieser war mit seinem Rad auf der Erftstraße unterwegs in Richtung Keltenring. Das Auto touchierte das Tretlager des Rades, worauf der Radfahrer stürzte. Er verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: