Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Radfahrer von Krad erfasst

Euskirchen-Flamersheim (ots) - Am Sonntag (12.35 Uhr) kam es auf der Landstraße 119, einige Meter hinter dem Ortsausgang Flamersheim, zum Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Radfahrer. Ein 33-jähriger Kradfahrer aus Leverkusen befuhr mit zwei weiteren Bikern die Landstraße in Richtung Rheinbach. Nachdem bereits zwei Kräder den Radfahrer überholt hatten, und der 33-Jährige sich im Überholvorgang befand, scherte der 76-jährige Radfahrer aus Euskirchen nach links aus. Er wollte offenbar in einen Feldweg abbiegen. Der Motorradfahrer konnte trotz eines Ausweichmanövers einen Zusammenstoß nicht verhindern. Hierbei kam der Radfahrer zu Fall. Dem Kradfahrer gelang es, sein Krad ohne Sturz zum Stillstand zu bringen. Der Radfahrer verletzte sich schwer, der Kradfahrer leicht. Der 76-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: