Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Ein Verletzter nach Abbiegeunfall

Weilerswist-Hausweiler (ots) - Am Freitag (14.55 Uhr) kam es auf der Euskirchener Straße, in Höhe eines Autohauses, zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein 32-Jähriger aus Düren verletzte sich dabei leicht. Der Mann war mit seinem Pkw unterwegs in Richtung Weilerswist. In Höhe des Autohauses wollte er nach links auf das Grundstück abbiegen. Hierbei beachtete er nicht den Vorrang eines ihm entgegen kommenden 52-jährigen Mannes aus Mechernich. Dieser fuhr mit seinem Mercedes Sprinter in Richtung Euskirchen. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Nach Angaben des Unfallverursachers war der entgegen kommende Kleintransporter zu schnell. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: