Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Mechernich (ots) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der B 266 zwischen Obergartzem und Wißkirchen wurden am Freitagnachmittag die beiden Unfallbeteiligten schwer verletzt. Eine 70-jährige Pkw-Fahrerin aus Hürth befuhr gegen 14.55 Uhr die B 266 in Richtung Euskirchen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie auf den Grünstreifen rechtsseitig neben der Fahrbahn, touchierte eine Leitplanke und fuhr anschließend über die Fahrbahn nach links auf den Gegenfahrstreifen. Hier stieß sie frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 64-jährigen Mannes aus Bonn zusammen. Die 70-Jährige wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide Unfallbeteiligte wurde schwer verletzt in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 14.000 Euro. Das betroffene Teilstück der B 266 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme bis gegen 16.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: