Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Bei Alleinunfall schwer verletzt

Dahlem (ots) - Am Samstagvormittag, gegen 10.00 Uhr, befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Dahlem einen Verbindungsweg von Dahlem nach Baasem. Es handelt sich um die Verlängerung der Hammerstraße. In einer Rechtskurve verlor sie auf der eisglatten Gefällstrecke die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die 21-jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: