Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Polizei sucht flüchtigen Pkw-Fahrer nach Unfall

Bad Münstereifel - Arloff (ots) - Am Donnerstag gegen 11.20 Uhr musste eine 33-jährige Frau aus Bad Münstereifel einem entgegen kommenden Pkw auf der Bundesstraße 51, Höhe Arloff, ausweichen. Sie prallte dabei mehrfach gegen die Leitplanke und verletzte sich. Die Frau war mit ihrem Pkw unterwegs in Richtung Euskirchen. In einer leichten Linkskurve, kurz vor Arloff, kam ihr ein Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen, der halb auf ihrem Fahrstreifen fuhr. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich sie nach rechts aus. Es kam nicht zu einer Berührung beider Fahrzeuge. Durch das Ausweichmanöver verlor die Frau die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Hier prallte sie gegen die Leitplanke worauf sie wieder die Fahrbahn überquerte und erneut rechts gegen die Leitplanke stieß. Danach konnte sie den Pkw anhalten. Der Fahrer des entgegen kommenden Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort ohne anzuhalten. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um einen dunkelgrauen oder silberfarbenen Pkw handeln. Zum Fahrer konnte die Frau keine Angaben machen. Hinweise nimmt die Polizei Mechernich unter Telefon 02443 9880-460 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: