Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

28.03.2019 – 22:31

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Baumaschine auf der Bahnstrecke zwischen Hofgeismar und Hümme ausgebrannt

BPOL-KS: Baumaschine auf der Bahnstrecke zwischen Hofgeismar und Hümme ausgebrannt
  • Bild-Infos
  • Download

Kassel, Hofgeismar, Hümme (ots)

Am 28. März 2019 gegen 19:00 Uhr brannte auf der Strecke Hofgeismar Richtung Hümme eine Baumaschine der Gleisbau Busching & Wagner GmbH komplett aus. Die Schotterplaniermaschine, die für Gleisarbeiten eingesetzt war, wurde durch eine weitere Baumaschine gezogen. Der Lokführer des betreffenden Arbeitszuges leitete, als er das Feuer bemerkte, eine Zwangsbremsung ein und koppelte den brennenden Anhänger ab. Ursache für den Brand war offensichtlich ein technischer Defekt, durch den sich der betroffene Wagen unter dem Motorblock entzündete. 42 Einsatzkräfte der Feuerwehr, Bundespolizei, Landespolizei und Wasserschutzbehörde waren vor Ort im Einsatz. Bei dem Vorfall gab es keine Verletzten. Die Feuerwehr war bis 22:00 Uhr mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Strecke zwischen Hofgeismar und Hümme ist, aufgrund der Bergungsarbeiten bis auf Weiteres beidseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Koblenz
Bianca Jurgo
Pressesprecherin
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Roonstraße 13
56068 Koblenz
Telefon: 0261/399-1011
E-Mail: bpold.koblenz@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell