Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

04.03.2019 – 13:30

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Rosenmontagsumzug Fulda abgesagt - Bundespolizei warnt vor Anreise nach Fulda

BPOL-KS: Rosenmontagsumzug Fulda abgesagt - Bundespolizei warnt vor Anreise nach Fulda
  • Bild-Infos
  • Download

Fulda (ots)

Wegen der Vorhersage extremer Wetterlagen wurde der Rosenmontagsumzug in Fulda abgesagt.

Wir empfehlen auf Anreisen nach Fulda, insbesondere mit der Bahn, zu verzichten. Mögliche Auswirkungen durch beispielsweise umgestürzte Bäume könnten Bahnstrecken in der Region Osthessen blockieren und so eine Weiterreise erheblich beeinträchtigen.

Rosenmontagsumzüge in Neuhof, Hünfeld und Marburg sind von der Absage bisher nicht betroffen.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel ist weiterhin verstärkt in Fulda sowie den anderen Veranstaltungsorten im Einsatz.

Weitere Informationen auch über Twitter @bpol_koblenz oder @Polizei_OH

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung