Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kassel mehr verpassen.

24.11.2017 – 13:49

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Kupferdieb an der Bahnstrecke festgenommen

Bad Salzschlirf (Landkreis Fulda) (ots)

Ein 47-Jähriger aus Bad Salzschlirf wurde gestern Mittag (23.11.) beim Diebstahl von Kupferdraht an der Vogelsbergbahn (zwischen Bad Salzschlirf und Angersbach) erwischt.

Ein Bahnmitarbeiter, der den Mann bei der Tat beobachte, verständigte sofort die Polizei. Beamte der Polizeistation Lauterbach nahmen den 47-Jährigen kurz nach der Tat fest und übergaben ihn anschließend den Kollegen vom Bundespolizeirevier Fulda.

Der Festgenommene hatte rund fünf Kilo, in kleinere Stücke geschnittenen Freileitungsdraht dabei, als er von den Beamten angetroffen wurde. Das Material war bereits demontiert und lag an der Bahnstrecke.

Gegenüber der Bundespolizei räumte der Mann ein, schon öfter kleinere Mengen mitgenommen zu haben. Die Tatwerkzeuge des Mannes wurden sichergestellt. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den 47-Jährigen ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel