Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Laptopdieb verhaftet

BPOL-KS: Laptopdieb verhaftet
Symbolbild Bundespolizei

Fulda (Landkreis Fulda) (ots) - Gestern Abend, gegen 18.20 Uhr, konnte die Bundespolizei am Bahnhof in Fulda einen Mann (35) festnehmen, der zuvor versucht hatte, einen Laptop zu stehlen.

Der Mann (35) war in einem ICE von Kassel nach Fulda unterwegs. Im Zug versuchte er, einen Laptop zu stehlen, wurde dabei aber von der Besitzerin beobachtet. Sie alarmierte das Zugbegleitpersonal, welches dann den Mann festhielt und bei Halt in Fulda an die Bundespolizisten übergab.

Einen Fahrausweis für die Reise mit dem ICE hatte der Mann ebenfalls nicht.

Die Bundespolizisten haben gegen den Mann Strafverfahren wegen versuchtem Diebstahl und Erschleichen von Leistungen, dem sogenannten "Schwarzfahren" eingeleitet.

Bei dem Täter handelt es sich um einen nigerianischen Staatsangehörigen der im Landkreis Fürstenfeldbruck (Bayern) lebt. Der Mann hat eine gültige Aufenhaltsgestattung für die Bundesrepublik Deutschland.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Peter Dittel
Telefon: 0561 81616 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: