Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

10.05.2017 – 10:41

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Stapel von alten Bahnschwellen brannte am Bahnhof Marburg

Marburg (Oberhessen) (ots)

Bislang unbekannte Täter haben gestern Nachmittag, gegen 15 Uhr, in der Nähe des Marburger Hauptbahnhofes einen Stapel Bahnschwellen angezündet. Anwohner bemerkten den Brand und alarmierten die Feuerwehr.

Der Brand konnte von der Marburger Feuerwehr gelöscht werden. Verletzte Personen gab es keine.

Der Holzstapel lag neben einem Abstellgleis auf Höhe des ATU-Marktes. Der Bahnverkehr wurde durch den Brand und die Löscharbeiten nicht beeinträchtigt.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Hinweise erbeten: Wer Hinweise zum Sachverhalt oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Hotline der Bundespolizei: 0800 6 888 000 oder bei der Bundespolizeiinspektion Kassel: 0561 81616-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Peter Dittel
Telefon: 0561 81616 1010
0172 81 01 94 5
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell