PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kassel mehr verpassen.

08.05.2017 – 15:19

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Hoher Sachschaden: Fahrkartenautomat und Stromkasten umgefahren

BPOL-KS: Hoher Sachschaden: Fahrkartenautomat und Stromkasten umgefahren
  • Bild-Infos
  • Download

Felsberg-Wolfershausen (Schwalm-Eder-Kreis) (ots)

Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro haben bislang Unbekannte am Bahnhof Felsberg-Wolfershausen angerichtet. Nach bisherigen Ermittlungen sind die Unbekannten am vergangenen Freitag (5.5.), gegen 14 Uhr, offensichtlich mit einem Fahrzeug gegen den Automaten gefahren.

Das Gerät ist dadurch nach hinten abgeknickt. Ein daneben stehender Stromverteilerkasten wurde ebenfalls angefahren und komplett aus der Verankerung gerissen. Von dem Verursacher fehlt bisher jede Spur. Der Fahrkartenautomat ist durch den Vorfall außer Betrieb.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 bzw. der Bundespolizei-Hotline 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell