Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Schwarzfahrer muss in Haft

BPOL-KS: Schwarzfahrer muss in Haft
Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Kassel/Hofgeismar (ots) - Offensichtlich anders als geplant, verlief gestern der Tag eines 31-Jährigen aus Hofgeismar. Der wegen Schwarzfahrens Verurteilte muss die nächsten 40 Tage hinter Gitter verbringen.

Im Rahmen von Ermittlungen, wegen des gleichen Deliktes, stellte sich heraus, dass der 31-Jährige mit Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde.

Daraufhin haben Beamte der Bundespolizeiinspektion Kassel den Mann zuhause aufgesucht und verhaftet. Weil er die geforderte Geldstrafe von rund 500 Euro nicht begleichen konnte, brachten ihn die Beamten in die Justizvollzugsanstalt Kassel-Wehlheiden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: