Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Bundespolizei findet vermissten 77-Jährigen

Gießen (ots) - Am Donnerstag, den 03.12.2015, gegen 11 Uhr, wurde die Bundespolizei in Gießen alarmiert, weil ein Mann neben den Gleisen, entlang der Bahnstrecke von Gießen in Richtung Dutenhofen, lief. Die Bundespolizisten trafen in der Nähe der Frankfurter Straße in Gießen, einen 77-jährigen Mann aus Buseck an. Der Mann machte einen verwirrten Eindruck.

Nach der Personalienüberprüfung wurde Kontakt mit der Ehefrau aufgenommen.Diese gab an, dass ihr Mann an einer Demenz erkrankt und bereits seit vier Tagen verschwunden sei.

Der 77-Jährige wurde von der Bundespolizei in Schutzgewahrsam genommen und an seine Frau übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Peter Dittel
Telefon: 0561 81616 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: