Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

30.11.2015 – 15:15

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Hoher Sachschaden nach versuchtem Automatenaufbruch

BPOL-KS: Hoher Sachschaden nach versuchtem Automatenaufbruch
  • Bild-Infos
  • Download

Burgwald/Birkenbringhausen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) (ots)

Ein Sachschaden von rund 10.000 Euro ist das Ergebnis eines Aufbruchversuchs am Fahrausweisautomaten des Bahnhaltepunktes Birkenbringhausen. An die Geldkassette kamen die bislang unbekannten Täter nicht.

Bahnmitarbeiter entdeckten am vergangenen Samstagvormittag die Beschädigungen und verständigten daraufhin die Bundespolizei. Die genaue Tatzeit muss noch ermittelt werden. Der Automat wurde an mehreren Stellen durch Aufbruchswerkzeug erheblich beschädigt.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugenhinweise sind erbeten unter der Tel. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de .

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell