Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Rentnerin wollte mit Schlagring in den Urlaub

BPOL-KS: Rentnerin wollte mit Schlagring in den Urlaub
sichergestellter Schlagring; Quelle: Bundespolizei

Kassel-Calden (ots) - Eine 75-Jährige aus Kassel wurde letzten Samstag am Flughafen Kassel-Calden bei der Ausreise nach Fuerteventura mit einem Schlagring in der Tasche ertappt.

Den Schlagring hätte sie schon seit 30 Jahren im Besitz, sagte die Rentnerin der Bundespolizei.

Bei der Handgepäckskontrolle wurde der Schlagring durch das Sicherheitspersonal gefunden und durch die Bundespolizei sichergestellt.

Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen konnte die Kasselerin ihre Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: