Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Schüler stürzt wegen gestohlener Treppenstufen

Behelfstreppe am Bahnhof Obervellmar; Quelle: Bundespolizei

Kassel/Obervellmar (ots) - Ein 13-Jähriger aus Zierenberg stürzte gestern Morgen, gegen 8.30 Uhr, wegen offensichtlich gestohlener Stufen an einer Behelfstreppe am Bahnhof Obervellmar. Der Schüler erlitt dabei Schürfwunden am Bein und musste ärztlich behandelt werden.

Bislang Unbekannte haben an der Treppe zum Bahnsteig 1 insgesamt drei fest verschraubte Treppenstufen entwendet. Hinweise auf die genaue Tatzeit liegen noch nicht vor.

Nach Angaben der Baufirma war die Treppe am Freitagnachmittag noch völlig intakt.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten sich unter der Tel. 0561/81616-0 bzw. über die kostenfreie Service-Nr. der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder über Internet www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: