Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

26.04.2019 – 11:50

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: 53-Jährige bremst S-Bahn aus

Frankfurt am Main (ots)

Am Donnerstag den 25.04.2019 gegen 18 Uhr ging bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main die Meldung eines Triebfahrzeugführers der S-Bahnlinie 1 ein, dass zwischen Frankfurt am Main Nied und Frankfurt am Main Griesheim eine Frau zwischen den Gleisen laufen würde.

Der 51-jährige Triebfahrzeugführer wurde zur Schnellbremsung gezwungen - glücklicherweise kam es zu keinem Personen- oder Sachschaden. Die 53-jährige Deutsche konnte in die S-Bahn aufgenommen werden und wurde durch die alarmierte Streife der Bundespolizei in Gewahrsam genommen.

Der Grund für den Aufenthalt im Gleisbereich ist Gegenstand der Ermittlungen.

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Michaela Emmert
Telefon: 069/130145 0
E-Mail: michaela.emmert@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main