Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

09.04.2019 – 13:00

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle im Hauptbahnhof

Frankfurt am Main (ots)

Im Frankfurter Hauptbahnhof haben Beamte der Bundespolizei am Montag zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main vollstreckt.

Das erste Mal klickten die Handschellen, als einer Streife ein 25-jähriger Mann aus Bad Homburg v.d.H. in Netz ging. Bei einer Routinekontrolle hatten die Beamten festgestellt, dass der Bad Homburger wegen Erschleichen von Leistungen noch eine Freiheitsstrafe von 60 Tagen zu verbüßen hat.

Eine Freiheitsstrafe von 150 Tagen stand bei einem 45-jährigen Frankfurter noch offen, der gegen 17 Uhr kontrolliert wurde. Grund für die Freiheitsstrafe war ein Verstoß gegen das Waffengesetz.

Beide Männer wurde nach ihrer Verhaftung in die Justizvollzugsanstalt Frankfurt-Preungesheim eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main