Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

25.04.2018 – 13:10

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Person im Gleis sorgt für Verspätungen

Hattersheim/Main Taunus Kreis (ots)

Eine noch unbekannte Person hat am Dienstagmittag, gegen 15.45 Uhr für Verspätungen im Zugverkehr gesorgt, als sie im Bereich von Hattersheim in den Gleisen lief. Ein Lokführer hatte die Person erkannt wie sie im Nachbargleis in Richtung Wiesbaden lief. Nachdem die Meldung bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main einging, wurden die Gleise in beide Richtungen gesperrt und die Strecke abgesucht. Erst als nach einer intensiven Absuche feststand, dass sich die Person nicht mehr im Gefahrenbereich aufhält, wurden die Sperrungen um 16.25 Uhr wieder aufgehoben. Bis zu diesem Zeitpunkt kam es durch den Vorfall bei insgesamt 12 Zügen zu Verspätungen. Zwei S-Bahnverbindungen mussten komplett ausfallen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung