Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Opfer schneller als der Dieb

Frankfurt am Main (ots) - Schneller als der Dieb war am Montagmorgen ein 36-jähriger Mann aus Rosenheim, als er im Frankfurter Hauptbahnhof den Dieb seiner Laptoptasche verfolgte, stellte und letztlich einer Streife der Bundespolizei übergab.

Am Bahnsteig Gleis 9 hatte alles gegen 7 Uhr begonnen als der Reisende sich einen Kaffee kaufte. Seine Laptoptasche hatte er neben sich abgestellt als der Dieb die Situation ausnutzte und die Tasche entwendete. Womit er allerdings nicht gerechnet hatte, war die schnelle Reaktion seines Opfers. Schnell entschlossen setzte der Rosenheimer zur Verfolgung an und konnte den Dieb letztlich auf dem Querbahnsteig stellen.

Beamte der Bundespolizei, die auf die Situation aufmerksam wurden, nahmen kurz darauf den 31-jährigen algerischen Staatsangehörigen fest und brachten ihn zur Wache. Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Diebstahls wird er heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: