Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Internationaler Haftbefehl im Hauptbahnhof Frankfurt am Main vollstreckt

Frankfurt am Main (ots) - Am Montagmittag, gegen 13 Uhr, klickten im Hauptbahnhof Frankfurt am Main die Handschellen.

In der B-Ebene wurden die Beamten auf einen wohnsitzlosen 23-jährigen Kroaten aufmerksam, da er Reisende belästigte. Bei der anschließenden Kontrolle erfuhren die Bundespolizisten, dass der Mann von seinem Heimatland mit internationalem Haftbefehl wegen räuberischem Diebstahl gesucht wird.

Nach seiner Verhaftung ging es für den Kriminellen in die Haftzellen in Frankfurt am Main, wo er auf seine Auslieferung wartet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Roßberg
Telefon: 069/130145 1312
Mobil: 0174/2025547
E-Mail: michael.rossberg@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: