Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

17.08.2016 – 13:53

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Randalierer im Nachtzug festgenommen

Hanau (ots)

Ein 30-jähriger Belgier wurde Dienstagnacht, gegen 04 Uhr, bei Halt eines Nachtzuges im Hauptbahnhof Hanau festgenommen, weil er im Zug randalierte.

Erste Ermittlungen durch die Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main ergaben, dass der wohnsitzlose Mann während der Fahrt von Erfurt in Richtung Frankfurt am Main eine Zugtoilette und eine Dusche mit brachialer Gewalt beschädigte, so dass sie nicht mehr nutzbar war. Dem nicht genug entleerte er noch drei Feuerlöscher. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Zu den Beweggründen seiner Gewalttat schwieg er jedoch bei der Vernehmung. Vier Tage davor wurde der Randalierer erst aus der Haft wegen einem Gewaltdelikt entlassen.

Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Sachbeschädigung und Missbrauch von Nothilfemitteln wurde der Randalierer entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Monique Schubert
Telefon: 069/130145-1310
E-Mail: monique.schubert@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main