Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Automatenknacker am Bahnhof Maintal West festgenommen

Maintal/Main-Kinzig-Kreis (ots) - Am Bahnhof Maintal West haben Beamte der Bundespolizei am Sonntagmorgen, gegen 3 Uhr, einen 33-jährigen Mann aus Gründau festgenommen, der gemeinsam mit einem weiteren noch unbekannten Täter einen Fahrscheinautomaten aufgebrochen hat.

Als sich die Beamten dem Tatort näherten und von den beiden Tätern bemerkt wurden, flüchteten die Zwei in Richtung Bundestraße. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es den 33-Jährigen festzunehmen. Dem zweiten Täter gelang die Flucht und er konnte auch im Rahmen der eingeleiteten Fahndung bisher noch nicht gestellt werden. Am Tatort wurde festgestellt, dass die Täter die Automatentür mit einem Trennschleifer geöffnet und sich so Zugriff auf die Geldkassetten verschafft hatten.

Nach seiner Festnahme wurde der Täter zur Wache der Bundespolizei gebracht, wo nach Feststellung der Personalien ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet wurde. Danach wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen und Fahndung nach dem flüchtigen Täter dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: