Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

03.05.2016 – 11:54

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Diebesgut im Wert von 44.250 Euro entwendet

Frankfurt am Main (ots)

Unbekannte Täter entwendeten am gestrigen Nachmittag im Zug auf der Fahrt vom Hauptbahnhof Frankfurt in Richtung Düsseldorf im Zeitraum von 16.10 bis 16.25 Uhr eine Gepäcktasche.

Ein Angestellter einer Firma sollte 5.000 aufladbare Calling-/Prepaid-Karte im Wert von 44.250 Euro mit dem Zug nach Düsseldorf bringen. Die Karten befanden sich in einer blauen Gepäcktasche, welche der Angestellte bei Abfahrt im Hauptbahnhof Frankfurt im Zug in ein Gepäckfach verstaute. Bei Halt im Fernbahnhof Frankfurt Flughafen bemerkte er, dass das Gepäckstück weg war.

Eine Videoauswertung ergab, dass zwei unbekannte Täter den Zug mit der entwendeten Tasche am Fernbahnhof verließen und in unbekannte Richtung flüchteten.

Seitens der Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl gegen die noch unbekannten Täter eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Monique Schubert
Telefon: 069/130145-1310
E-Mail: monique.schubert@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main