Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Brennende Bahnschwelle sorgt für Verspätungen

Frankfurt am Main (ots) - Eine in Brand geratene Bahnschwelle auf der Main Neckar Brücke in Frankfurt am Main hat am Donnerstagmorgen, gegen 6.20 Uhr, für Verspätungen von insgesamt 49 Zügen gesorgt.

Ein Passant hatte beim Überqueren der Brücke Brandgeruch festgestellt.

Nach der Alarmierung der Feuerwehr wurde durch die Bundespolizei die Sperrung der Bahnstrecke veranlasst. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte, konnte der Schwelbrand von den Einsatzkräften der Frankfurter Berufsfeuerwehr gelöscht werden.

Nach Ermittlungen der Bundespolizei ist nicht auszuschließen, dass der Brand durch Schleifarbeiten am Gleiskörper entstand.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: