Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

28.09.2015 – 15:00

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Automatenaufbrüche in Offenbach

Offenbach am Main (ots)

Unbekannte Täter haben am Samstag, in den frühen Morgenstunden, jeweils einen Süßwarenautomaten in der S-Bahnstation Marktplatz und Ledermuseum aufgebrochen.

Mit brachialer Gewalt hatten die Täter die Automatentüren aufgehebelt und die Geldkassetten entwendet. An beiden Tatorten konnten Beamte der Bundespolizei Spuren sichern, die nun kriminaltechnisch ausgewertet werden müssen.

Die Höhe des Schadens kann nicht nicht beziffert werden.

Zu den laufenden Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls, sucht die Bundespolizei nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise können der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main unter der Telefonnummer 069/130 145 1103 gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main