Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Automatenaufbrüche in Offenbach

Offenbach am Main (ots) - Unbekannte Täter haben am Samstag, in den frühen Morgenstunden, jeweils einen Süßwarenautomaten in der S-Bahnstation Marktplatz und Ledermuseum aufgebrochen.

Mit brachialer Gewalt hatten die Täter die Automatentüren aufgehebelt und die Geldkassetten entwendet. An beiden Tatorten konnten Beamte der Bundespolizei Spuren sichern, die nun kriminaltechnisch ausgewertet werden müssen.

Die Höhe des Schadens kann nicht nicht beziffert werden.

Zu den laufenden Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls, sucht die Bundespolizei nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise können der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main unter der Telefonnummer 069/130 145 1103 gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: