Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

25.09.2014 – 14:34

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Festnahme nach versuchtem Taschendiebstahl

Frankfurt am Main (ots)

Im Hauptbahnhof Frankfurt am Main konnte am Miiwochmorgen ein 26-jähriger Mann aus Roßdorf/Kreis Darmstadt-Dieburg festgenommen werden, der versucht hatte einen 64-jährigen Berliner in einem ICE am Gleis 8 zu bestehlen.

Der Reisende hatte kurz das Abteil verlassen, was der Dieb sofort ausnutzte, um die Jacke des Reisenden nach lohnenswertem Inhalt zu durchsuchen. Womit er jedoch nicht gerechnet hatte, war die Zugbegleiterin des ICE, die sofort Alarm schlug. Gemeinsam mit ihren Kollegen gelang es den Dieb bis zum Eintreffen einer Streife der Bundespolizei festzuhalten.

Nach seiner Festnahme und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des versuchten Diebstahls, wurde der Täter in Haft genommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main